Loading...

Servolenkung defekt: Das sind die Anzeichen

Wohl sämtliche Fahrzeuge, die heutzutage auf den Markt kommen, verfügen über eine Servolenkung. Diese Vorrichtung sorgt dafür, dass Sie weniger Kraft aufwenden müssen, denn „Servo“ ist von dem lateinischen „Servus“ abgeleitet und bedeutet „Sklave“. Wenn Sie nun zum Beispiel beim Einparken erhebliche Schwierigkeiten oder Öl in der Nähe der Servopumpe bemerken, sind dies sichere Anzeichen dafür, dass die Servolenkung defekt ist. In manchen Fällen ist es aber auch so, dass die Lenkung ein knarzendes, quietschendes oder pfeifendes Geräusch von sich gibt. Lesen Sie hier, was Sie unternehmen sollten und wie Sie den Schaden vermeiden können.

servolenkung defekt - Ursachen & Kosten

Servolenkung defekt: Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Wie weit Ihr Budget angegriffen wird, hängt davon ab, ob es sich bei Ihrem Fahrzeug um eine elektrische oder eine hydraulische Servolenkung handelt. Im ersteren Fall haben Sie Glück, denn es muss nur eine Sicherung ausgewechselt oder die Kontakte gereinigt werden. Dies dauert nur wenige Minuten und ist entsprechend kostengünstig. Anders ist es allerdings, wenn Ihr Fahrzeug über eine hydraulische Servolenkung verfügt. Denn diese muss komplett ausgebaut und durch eine Neue ersetzt werden, was bis zu 250 Euro kosten kann. Es gibt allerdings einen Trick, der dieses Desaster vermeiden hilft.

 Sorgfältige Pflege erspart Ihnen viel Ärger

Die Servolenkung wird mit Öl betrieben. Daher sollten Sie immer darauf achten, dass die Ölschläuche keine Risse aufweisen. Nehmen Sie auch regelmäßig den Messstab zur Hand, um zu überprüfen, ob noch genügend Öl vorhanden ist und sich kein Schaum im Behälter gebildet hat. Und natürlich ist es immens wichtig, dass Sie ein Öl von bester Qualität verwenden. Ein billiges Öl kann die Anforderungen des hohen Drucks, der hier vorherrscht, nicht erfüllen. Sparen Sie also nicht am falschen Ende, indem Sie auf ein Markenöl verzichten! Und nehmen Sie den Weg in die nächstgelegene Werkstatt auf sich, sobald Sie die ersten Symptome einer Lenkung bemerken, die immer schwergängiger wird.

2019-02-26T16:58:25+00:00