Firmenwagen verkaufen 2018-06-04T17:12:31+00:00

Firmenwagen verkaufen

[]
1
Online Bewerten & vor Ort verkaufen.
Add some text or HTML here
Add some text or HTML here
TÜV Gültigkeit
Standort
Add some text or HTML here
0 /
Scheckeft/ Service Rechungen
Bilder hochladen
Add some text or HTML here
Marke
Previous
Next

Firmenwagen verkaufen – in 24h zum TOP Preis.

Homecar24.de ist ein bundesweiter Autoankauf von privaten und gewerblichen Firmenwagen gleichermaßen. Das Interessante daran ist für die Kunden, dass unser Fahrzeugankauf weitgehend online abläuft. Erst wenn alles klar, sozusagen unter Dach und Fach ist, geht es vor Ort beim Fahrzeughalter weiter. Unser Interessentenkreis ist nicht auf Privatkunden begrenzt; im Laufe der Jahre sind zunehmend mehr gewerbliche Kunden wie Gewerbetreibende, Handwerker sowie Firmen und Unternehmen mit ihren Fuhrparks hinzugekommen. Sie wollen oder müssen kurz über lang ihre Firmenwagen verkaufen. Das geschieht oftmals aus Abschreibungsgründen. Dienstfahrzeuge von Chefs, von Außendienstmitarbeitern oder von Geschäftsreisenden werden vielgefahren und im Jahresrhythmus alt gegen neu ausgetauscht. Die Kapazität auf dem Firmenparkplatz ist begrenzt, sodass mit dem Firmenwagen verkaufen nicht allzu lange abgewartet werden kann.

 ✓ Kostenloses Kaufangebot Kostenlose Abholung Kostenlose Abmeldung

Noch fragen? Kontaktieren Sie uns einfach

Wir zahlen Höchstpreise für Firmen- und Dienstfahrzeuge


 Bundesweit für Sie vor Ort!

Ein Firmenfahrzeug kann sowohl die gepflegte Cheflimousine sein als auch der Kombi- oder Kastenwagen des örtlichen Handwerkers. Firmenwagen ist in dem Sinne ein weiter Begriff. Ungeachtet dessen sind wir an jedem Firmenfahrzeug interessiert. Mit unserem bundesweiten Netzwerk von Geschäftspartnern haben wir kein Problem mit der Weiter- bis hin zu einer Endverwertung. Wir von homecar24.de sind bekannt dafür, dass wir für jedes Firmenfahrzeug einen fairen, transparenten und tagesaktuellen Höchstpreis zahlen. Mit uns erspart sich der gewerbliche Kfz-Halter viel Manpower, Zeit und Geld. Er braucht sein Firmenfahrzeug nicht selbst „wie sauer Bier“ anzubieten, sondern er kann den Fahrzeugverkauf innerhalb von Minuten online abwickeln. Die Eingabemaske auf homecar24.de ist schnell ausgefüllt. Unser Kaufangebot folgt prompt online, und bei einem OK dazu ebenso zügig ein vorbereiteter Kaufvertrag. Der Unternehmer hat sich erfahrungsgemäß anderweitig nach dem Fahrzeugwert befragt und schnell festgestellt, dass unser Kaufangebot mitsamt dem Rundumservice geradezu konkurrenzlos ist.

 Das sagen unsere Kunden

DrawingDrawingDrawingDrawingDrawing  4,7  /  5,0

Firmenwagen verkaufen
4.7 (93.33%) 15 votes

Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer

Im Grunde genommen läuft unser Autoankauf von Firmenfahrzeugen genauso ab wie der Kauf des Gebrauchtwagens vom Privatmann. Einziger Unterschied ist die Kaufpreisgestaltung. Umsatzsteuerpflichtig sind sowohl wir als auch der Kunde. Der zahlt die Mehrwertsteuer und bekommt sie erstattet, wir führen sie Eins-zu-eins an das Finanzamt ab. Im Kaufvertrag sowie in der Rechnung werden Brutto- und Nettopreis sowie die Mehrwertsteuer in Prozent und Euro ausgewiesen. Nur eine formell richtige Rechnung wird vom Finanzamt anerkannt. Auch die bekommt der Kunde vorab online als Datei zugeschickt. Vor Ort geht dann alles schnell und problemlos vor sich. Wir zahlen die Kaufsumme so aus wie vom Kunden gewünscht. Der eine möchte den Betrag in bar ausgehändigt bekommen, der andere wünscht eine Vorab-Onlineüberweisung auf das Firmenkonto. Zu dem Zweck arbeiten wir mit der Firma Easy Pay Car aus Köln zusammen. Zu den Fahrzeugunterlagen, die wir vom Unternehmer erhalten, gehören bei vielen Firmenwagen das gutgeführte Serviceheft, Originalbescheinigungen zu HU/AU sowie Kopien von Wartungs- und Reparaturrechnungen. Ein Um- beziehungsweise Abmelden des Autos wird erwartet; das ist in unserem Angebot enthalten und wird kostenlos erledigt.

Unser bundesweiter Abholservice funktioniert reibungslos. In den meisten Fällen kann der Ankauf des Firmenwagens innerhalb von ein, höchstens zwei Tagen beendet werden. Unter dem Begriff Firmenfahrzeug subsummieren wir auch Nutzfahrzeuge wie VW-Bulli, Sprinter sowie Transporter aus dem In- und Ausland. Insofern ist unser Begriff Firmenwagen weitergehender als der für den Dienstwagen wie eine Limousine mit und ohne Chauffeur.