Auto abmelden: schnell und einfach

Erwischt: Wenn du dein Auto nicht mehr benutzen möchtest, musst du das Auto abmelden. Wenn du dies schon einmal erlebt hast, ist dieses Verfahren schnell und einfach. Im Folgenden findest du alles, was du über die erforderlichen Unterlagen, Kosten und Prozesse wissen musst.

Auto kaufen homecar24.de

Welche Dokumente benötige ich, um das Auto abzumelden?

Es gibt viele Gründe für die Abmeldung eines Fahrzeugs, z. B. wenn du es verschrotten lassen, verkaufen oder es einfach nicht mehr fahren möchtest. In jedem dieser Fälle benötigst du die folgenden Dokumente, um ein Auto abzumelden:


• Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II
• Autokennzeichen
• Aktueller TÜV-Bericht
• Ausweis oder Reisepass
• Registrierungsbescheinigung aus dem Einwohnerregister


Für die endgültige Abmeldung eines Fahrzeugs ist außerdem ein Verwertungsnachweis von zertifizierter Annahmestelle für ein gebrauchtes Fahrzeug erforderlich.
Wenn du dich noch nicht entschieden hast, ob du ein Auto verkaufen möchtest, hilft dir möglicherweise die folgende Information: Wie sieht es Aktuell mit Diesel Autos aus?

Ohne Papierkram

Verkauf ohne Risiko

Mehr Geld für dein Auto

Wie viel ist dein Auto Wert? Jetzt Angebot einholen!

Was ist, wenn Zulassungsbescheinigung Teil I oder Teil II fehlt?

Du darfst dein Auto nicht ohne Zulassungsbescheinigung Teil I abmelden. Außerdem ist das Fahren ohne Dokument verboten. Du erhältst dieses Dokument jedes Mal, wenn du ein Fahrzeug an- oder ummeldest. Um dein Auto richtig zu identifizieren, ist es einfach notwendig.

Wichtig zu wissen: Du musst in der Lage sein, die Zulassungsbescheinigung Teil I sofort während der Fahrzeuginspektion vorzulegen. Zu diesem Zweck sollte dieses Dokument immer in deinem Auto zur Hand sein.
Du solltest den Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil I unverzüglich der zuständigen Registrierungsstelle melden. Du kannst das Auto nur mit einem neuen Zulassungsdokument wieder fahren. Der Verkauf deines Fahrzeugs und die Anmeldung, Stornierung oder Änderung deiner Anmeldung ist nur mit der Zulassungsbescheinigung Teil I möglich.

Du darfst das Fahrzeug auch ohne die Zulassungsbescheinigung Teil II nicht neu anmelden. Dieses Dokument ist ein Beweis dafür, dass du der Eigentümer des Fahrzeugs bist. Ohne ein Zulassungsdokument kannst du das Fahrzeug nicht verkaufen oder abmelden. Du kannst es jedoch trotzdem fahren.
Um das Auto abzumelden, musst du den Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil II bei der Zulassungsstelle melden und ein neues Dokument beantragen. Du kannst das Fahrzeug nur mit der neuen Zulassungsbescheinigung Teil II abmelden.

Wo kann ich ein Auto abmelden?

Du kannst ein Auto bei jeder Zulassungsstelle im Land abmelden. Dies unterscheidet sich von der Anmeldung und Änderung von Anmeldungen. Es spielt keine Rolle, ob sich die Zulassungsstelle an deinem Wohnort befindet oder ob du das Auto hier bereits an- oder neu umgemeldet hast. Dies ist im ganzen Land geregelt.

Was kostet die Abmeldung eines Autos?

Die Abmeldung eines Autos an einem Kontrollpunkt ist kostengünstig. Normalerweise zahlen Sie bis zu 10 €, um sich abzumelden. Die Abmeldung eines Autos ist billiger als die Registrierung oder Neuregistrierung eines Autos.
Bei der Abmeldung spielt es keine Rolle, ob das Fahrzeug dauerhaft oder nur vorübergehend abgemeldet wird. Die Kosten bleiben gleich. Was genau Sie jedoch bezahlen müssen, hängt immer vom jeweiligen Genehmigungsbereich ab. Da die genauen Gebühren nicht einheitlich angepasst werden. Die Kosten im Empfangsbereich variieren minimal.


Wenn Sie Ihr Fahrzeug bei derselben Zulassungsstelle abmelden, bei der Sie es registriert haben, zahlen Sie weniger. In diesem Fall können Sie mit einem Betrag von bis zu 7 Euro rechnen. Wenn das Auto an einer anderen Stelle registriert wurde, kostet die Abmeldung des Autos etwa 12 Euro.


Eine erzwungene Abmeldung eines Autos ist jedoch teuer. Dies geschieht, wenn andere Behörden die Abmeldung des Fahrzeugs einleiten. Die Gründe können in unbezahlten Versicherungsprämien liegen. Eine erzwungene Abschaltung kann den Eigentümer bis zu 300 € kosten.

Auto online abmelden

Tolle Neuigkeiten: Ab dem 01.01.2015 kann man ein Auto auch online auf einigen Registrierungsportalen abmelden und auch erneut anmelden. Hier kannst du auch ein Kennzeichen für dein Auto reservieren. Dies ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn du ein neues Auto gekauft hast und dein Kennzeichen behalten möchtest. Dies erspart dir die Mühe, zur Zulassungsstelle zu gehen.

Du kannst dein Auto nur dann über das Internet abmelden, wenn bestimmte Anforderungen und Bedingungen erfüllt sind. Nachfolgend findest du Informationen, worauf du achten solltest:

• Zulassungsdatum: Wenn dein Fahrzeug nach dem 1. Januar 2015 zugelassen wurde, verfügst du über die erforderlichen Sicherheitscodes, um die Abmeldung deines Fahrzeugs online aufzuheben. Du findest sie in der Zulassungsbescheinigung Teil I, dieser Code besteht aus 7 Ziffern. Du findest den dreistelligen Code auch auf der Rückseite deines gestempelten Aufklebers oder auf deinen Nummernschildstempeln.

• Zweck der Abmeldung: Du kannst Online-Fahrzeuge, die verschrottet werden, nicht abmelden. Du kannst dein Auto über das Internet nur für verkaufte oder vorübergehend stillstehende Autos abmelden.

• Personalausweis: Du benötigst einen neuen Personalausweis mit Online-Identifikationsfunktion, um dein Fahrzeug online abmelden zu können.

• Zahlungsmethode: Um zu bezahlen, musst du das Geld mit deiner Kreditkarte oder Giropay überweisen.
Weitere Informationen zum Verkauf eines Autos findest du hier: auto schnell & einfach verkaufen

Fazit

Um ein Auto abzumelden, musst du viele Faktoren berücksichtigen und einige Dokumente im Voraus vorbereiten, damit du diesen Vorgang schnell und problemlos durchführen kannst. Mit Hilfe unserer Ratschläge kannst du dein Auto in kürzester Zeit für jeden Zweck abzumelden. Weitere Informationen erhältst du von unserem Spezialisten.

Betrug in der Werkstatt

Betrug in der Werkstatt – Wie du ihn erkennen und vermeiden kannst Wer kennt es nicht? Das eigene KFZ klappert, ruckelt oder lässt eine Lampe im Cockpit aufleuchten. Wenn im näheren [...]

Auto richtig abschleppen

Auto richtig abschleppen: Merkmale des Verfahrens Wenn dein Auto nicht mehr gestartet werden kann, musst du es höchstwahrscheinlich abschleppen. In dieser Hinsicht gibt es bestimmte Regeln, die du kennen solltest, bevor du mit dem [...]